Chinesische Frauen

Bist Du ein deutscher Mann, der gerne eine liebe Frau finden will und dabei für alles offen ist? Dann bist Du bei uns genau richtig, denn wir informieren Dich über Frauen aus China. Typische chinesische Frauen gelten weithin als sehr treu und loyal, aber auch als anschmiegsam und häuslich. Eine traditionelle chinesische Frau gilt als familienbezogen und hat trotzdem das Zeug, Karriere zu machen. Kein Wunder also, dass sie Männer bevorzugen, die selbst erfolgreich sind und Sicherheit ausstrahlen. Dabei geht es nicht nur um finanzielle Unabhängigkeit, sondern auch darum, dass Du ein Familienmensch bist. Folge uns auf unserem kleinen Diskurs über die Möglichkeiten, eine chinesische Ehefrau zu finden, mit der Du den Rest Deines Lebens glücklich verbringen kannst. Wir beleuchten verschiedene Aspekte des Kennenlernens, des Zusammenlebens und natürlich kommen auch rechtliche Aspekte nicht zu kurz.

Chinesische Singles finden – Alle Partnervermittlungen



Das solltest Du über chinesische Frauen wissen

Möchtest Du eine chinesische Frau kennenlernen, solltest Du Dich zunächst von westlichen Wertvorstellungen verabschieden und Dich in die Welt des chinesischen Riesenreichs mit seiner Jahrtausende alten Kultur hineindenken. Zahlreiche Traditionen haben bis heute überlebt, auch, wenn es unter Mao Zedong und seiner kommunistischen Regierung zu großen Verwerfungen kam. So sind Frauen aus China in einem Zwiespalt zwischen Tradition und Moderne großgeworden, den sie jedoch mit Bravur meistern. Ein weiterer Aspekt war die Geburtenkontrolle, denn das Bevölkerungswachstum in China sollte eingedämmt werden. Deshalb spielten chinesische Frauen lange Zeit eine untergeordnete Rolle und Mädchen wurden im Rahmen der Ein-Kind-Politik meist abgetrieben oder in ländlichen Gegenden nach der Geburt ertränkt.

Chinesische Frau

Es galt das Fortbestehen der Familie zu sichern, sodass der männliche Nachkomme bevorzugt wurde. Dieses Szenario hat sich zum Glück geändert, denn der rasante Wirtschaftsaufstieg des Reiches der Mitte bringt es mit sich, dass Frauen erstmals seit langer Zeit als Fach- und Führungskräfte gebraucht werden. Chinesische Frauen sind sowohl in nationalen als auch in internationalen Unternehmen gefragt, denn sie gelten als intelligent, karrierebewusst, diszipliniert und strebsam. Dabei überzeugen sie mit ihrem einzigartigen Charme, doch sie wissen ihre Chance zu nutzen. Das gilt übrigens auch bei der Partnersuche, denn die Familiengründung gilt in China nach wie vor als eines der wichtigsten Ereignisse überhaupt. Bist Du also ein Familienmensch, der eine Frau sucht, die eine natürliche Erotik ausstrahlt, zuvorkommend und gut ausgebildet ist und dennoch den Mann umsorgt, kommt eine solche Beziehung für Dich in Frage.

  • Interessant! Laut Statistik sind die meisten Chinesinnen zwischen 25 und 54 Jahre alt. Immerhin 23,5 Prozent machen diese Altersgruppe aus.

Diese Erwartungen verbinden chinesische Frauen mit ihrem Partner

Bist Du ein gut gebildeter, beruflich erfolgreicher Mann, stehen Deine Chancen, eine Frau auf eigene Faust oder über eine Partnervermittlung kennenzulernen, bestens. Chinesinnen bevorzugen europäische Männer, die als selbstbewusst, kinderlieb, sportlich, erfolgreich und familienbezogen gelten. Der finanzielle Aspekt spielt natürlich auch eine Rolle, denn schließlich möchte eine chinesische Frau unbesorgt die Kinder aufziehen können. Kinder spielen für Chinesinnen insgesamt eine große Rolle und runden das Familienglück ab.

Chinesische Frauen Aussehen

Pluspunkte erzielst Du, wenn Du ein souveräner Typ bist, der in jeder Lebenslage die Ruhe bewahrt. Außerdem solltest Du offen für eine gute Konversation sein und dafür sorgen, dass Deine Frau oft gemeinsam mit Dir lachen kann. Hast Du dazu ein gutes Zeitmanagement und bist bereit, viel Zeit mit Deiner Familie zu verbringen, liegen Dir chinesische Frauen zu Füßen. Sie schätzen es, wenn Du Ausflüge mit ihnen unternimmst, einen Restaurantbesuch planst und sie ins Theater oder in die Oper einlädst.



So sehen chinesische Frauen aus

Natürlich lassen sich chinesische Frauen genauso wenig über einen Kamm scheren wie Europäerinnen und dennoch gibt es einige typische Merkmale. So ist eine chinesische Frau meist recht klein. Die Durchschnittsgröße liegt bei 156 Zentimetern und das Durchschnittsgewicht bei 57,3 Kilogramm. Im Grunde hat eine Chinesin also die Idealmaße im Verhältnis von Gewicht und Körpergröße. Ihre physischen Merkmale verleiten allzu oft zur Unterschätzung ihrer Ausdauer und ihrer Kraft. Normalerweise verleihen Frauen aus dem Reich der Mitte mit ihren langen, dunklen und glänzenden Haaren ihrer Weiblichkeit Nachdruck. Gerne werden die Haare offen oder als Steckfrisur getragen, was einen besonderen Reiz ausmacht.

Chinesische Frauen

Wesentlich sind die ihre feinen Gesichtszüge und die Augen in der typisch asiatischen Form. Dabei handelt es sich keinesfalls um „Schlitzaugen“, sondern die Augen wirken eher rund und etwas kleiner. Ihre Farbe ist zwischen braun und schwarz, was auf den Landesteil ankommt. Sie besitzen eine helle Haut, die meist stark pigmentiert ist. Chinesinnen legen höchsten Wert auf ein gepflegtes Äußeres und das erwarten sie auch von ihrem Heiratskandidaten. Sie nehmen sich viel Zeit für die körperliche Hygiene und auch bei der Kleiderwahl sind sie wählerisch. Das bedeutet nicht, dass es sich um teure Kleidung handeln muss, sondern vielmehr, dass besser gestellte chinesische Frauen oftmals einen einzigartigen und eleganten Stil entwickeln, der ihre Weiblichkeit unterstreicht.

Flirten mit einer chinesischen Frau – so machst Du alles richtig

Möchtest Du Deine Chancen bei Deiner chinesischen Traumfrau erhöhen, erinnerst Du Dich am besten an den traditionellen Flirt, der auch in Europa und Nordamerika über Jahrhunderte hinweg seine Regeln hatte. Demnach machte der Mann den ersten Schritt und verhielt sich dabei nicht wie der Elefant im Porzellanladen. Zunächst solltest Du Dich langsam nähern und Dein Interesse durch die Einladung zu einer Tasse Kaffee oder zu einem Abendessen kundtun. Verwöhne Deine Angebetete anschließend mit kleinen Aufmerksamkeiten und vergiss nicht, die Rechnung im Restaurant zu bezahlen. Lade die Frau Deines Interesses zu verschiedenen Events ein und lerne sie dabei besser kennen. Chinesische Frauen zeigen sich zunächst zurückhaltend. Haben sie jedoch einmal Feuer gefangen, sind sie zu viel Leidenschaft fähig. Möchtest Du Deine chinesische Frau nach Deutschland holen, sind sie dem gegenüber meist aufgeschlossen. Schließlich verspricht Europa ein hohes kulturelles Niveau und unbeschwertes Leben.

Chinesische Frauen und die Heirat

Wie bereits erwähnt, gibt es für typische Chinesinnen nichts wichtigeres als eine Familie zu gründen und zu heiraten. Das kann auch schon recht früh sein, denn sie wünschen sich eine intakte Familie, in der sie gut aufgehoben sind. Außerdem möchte keine chinesische Frau als „Sheng Nu“ bezeichnet werden, was so viel bedeutet wie „Alte Jungfer“ oder „Übriggebliebene“. Frauen über 30, die noch immer keinen Partner gefunden und keine Familie gegründet haben, werden gerne mit diesen Wörtern charakterisiert.

Chinesische Frau nach Deutschland holen

Ihr Glück tragen sie gern nach außen und so steht eine chinesische Ehefrau bei jeder Gelegenheit zu ihrem Partner. Zum vollkommenen Glück gehören Kinder und gerne dürfen es auch mehrere sein. Asiatinnen zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, Beruf und Heim perfekt miteinander zu vereinen. So lieben sie ein wohnliches Zuhause, dass sie mit viel Liebe pflegen. Außerdem kannst Du darauf zählen, dass Dich bei Deinem nach Hause kommen ein leckeres und abwechslungsreiches Essen erwartet.

Charakter und Mentalität von chinesischen Frauen

Chinesinnen gelten als unabhängig und stark. Diese Eigenschaften entdeckst Du jedoch nicht auf den ersten Blick, sondern erst beim näheren Kennenlernen treten diese zu Tage. Anfangs erscheinen sie passiv und zurückhaltend. Für sie ist es wichtig, das Gesicht zu wahren. Somit wird jedes Problem zur Herausforderung und diese wird mit voller Kraft angegangen. Gerade erfolgreiche Männer, die viel Arbeiten, finden demzufolge in einer Chinesin eine geeignete Partnerin, die es versteht, die Fäden zu Hause zusammenzuhalten. Auch im Beruf macht sich ihre positive Herangehensweise vorteilhaft bemerkbar. Nicht für umsonst gelten Asiaten in aller Welt als äußerst erfolgreich und schaffen sich fast immer eine beruflich einträgliche Existenz. Chinesische Frauen verstehen es auch, in kritischen Situationen Haltung zu bewahren und suchen nicht die offene Konfrontation. Das mag für Europäer gewöhnungsbedürftig sein, hat aber auch seine Vorteile.

Partnervermittlung chinesische Frau

Chinesische Frauen – modisch und trendbewusst

Chinesische Frauen legen in der Regel einen hohen Wert auf ihr Erscheinungsbild. So gelten Schönheitsoperationen der Nase und des Mundes als normal. Aber auch bei der Kleidung sind sie wählerisch. Sie bevorzugen moderne Kleidung mit traditionellen Elementen. Die Abstimmung der Farben spielt eine große Rolle und auch auf die Qualität legen sie höchsten Wert. Natürlich bleibt zu berücksichtigen, dass sich Frauen aus den östlichen und fortgeschrittenen Großstädten des Landes anders kleiden als Chinesinnen auf dem Land. Diesen Unterschied gibt es allerdings nicht nur in China zu beobachten, sondern wahrscheinlich weltweit.

Chinesische Frau kennenlernen

Aufgrund ihrer zierlichen Statur können chinesische Frauen fast alles tragen. Jeder Stil steht ihnen gut, zumal sie es verstehen, verschiedene Stilelemente miteinander zu kombinieren. Außerdem legen sie Wert auf Accessoires, mit denen sie ihre Outfits gekonnt unterstreichen. Chinesinnen gelten weithin als sehr gut gekleidet und stehen für Eleganz, Vielfalt und Stilsicherheit im Beruf und im Alltag. Mit einem ausgefeilten Make-up unterstreichen sie ihre natürliche Schönheit, ohne zu übertreiben.

So lernst Du eine Chinesin in Deutschland kennen

Gerade in deutschen Großstädten gibt es große chinesische Communitys. Diese leben gerne zusammen an einem Platz, was das weltweite Phänomen der China Towns hervorbringt. Doch das bedeutet nicht, dass sich Chinesen vom Rest der Gesellschaft abkoppeln. Sie suchen den Kontakt zu Einheimischen und verdienen durch ihren ausgesprochen hohen Fleiß und ihre Zuverlässigkeit ihr Geld mit ihnen. Chinesinnen wirst Du also in Großstädten eher antreffen als auf dem flachen Land. Sie gehen gerne an schöne und sehenswerte Plätze, besuchen Theater und Opern oder sitzen in Restaurants. Natürlich werden dabei asiatische Restaurants bevorzugt.

Chinesische Frauen in Shanghai

Noch einfacher ist das Kennenlernen über eine Partnervermittlung. Schließlich sehnen sich auch chinesische Frauen danach, ihren Traumpartner auf einfachstem Wege zu finden. Dabei sind sie gegenüber modernen Medien aufgeschlossen, was auch für Facebook, Twitter und weitere soziale Netzwerke gilt. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte sich am besten gleich auf eine Reise in das Reich der Mitte machen. Dabei solltest Du ostchinesische Städte bevorzugen, denn gerade dort warten viele Frauen darauf, ihren Traumpartner kennenzulernen. Wie sonst auch, gilt es Restaurants und Diskotheken zu besuchen, an Feiern teilzunehmen und am besten chinesische Freunde zu gewinnen. Somit wirst Du schnell zu Festen eingeladen, auf denen vielleicht auch Deine Zukünftige auf Dich wartet.

Du hast Deine chinesische Traumfrau gefunden und möchtest heiraten

Hast Du Deine chinesische Partnerin kennengelernt und ihr seid euch einig, den Bund der Ehe einzugehen, gilt es ein paar Dinge zu beachten. Dabei macht es einen großen Unterschied, ob Deine zukünftige Ehefrau bereits in Deutschland lebt oder ob Du sie in China kennengelernt hast. Soll sie nämlich mit Dir in Deutschland leben, gelten dafür bestimmte Regeln. Mehr dazu erfährst Du unter der Überschrift „Chinesische Frauen heiraten“.

Chinesische Braut

 

Wissenswertes über China

Vielleicht hast auch Du schon Filme über China gesehen und Dich für dieses Land begeistert oder bist vielleicht selbst schon durch die Volksrepublik China mit ihrem kommunistischen Einparteiensystem gereist. China wird lokal als Zhongquo bezeichnet und ist bereits seit dem Jahre 1523 vor Christus unabhängig. Das Land mit seiner Hauptstadt Peking kann also auf eine sehr lange Geschichte verweisen, die die Menschen vor Ort geprägt hat. Das Reich der Mitte beherbergt aktuell rund 1,4 Milliarden Einwohner und die Lebenserwartung liegt bei durchschnittlich 76 Jahren.

Chinesische Frau heiraten

Falls Du eine Reise nach China planst, wirst Du auch auf die regionale Währung treffen, die Renminbi Yuan heißt. Dabei wird 1 Yuan in 100 Fen unterteilt. Allein die fünf wichtigsten Städte Chinas haben in etwa so viele Einwohner wie Deutschland. Dabei handelt es sich um Peking, Shanghai, Shenzhen, Guangzhou und Tianjin. Chinesisch sprechen ungefähr 92 Prozent der Bevölkerung, allerdings ist vor allem in Großstädten die Verständigung auf Englisch fast immer sichergestellt. Mit rund 58 Prozent sind die meisten Chinesen konfessionslos gefolgt von chinesischen Volksreligionen, denen rund 17,5 Prozent angehören.

Chinesische Frauen geschrieben von admin am 18. Februar 2015 average rating 2.7/5 - 27 Besucherbewertungen
[Gesamt:27    Durchschnitt: 2.7/5]